Mittwoch, 24. Februar 2010

Einfach lecker!!


Mozarella et Salame



Am Montag den 22. Februar 2010 haben wir mal die
Dr. Oetker Steinofen Tradizionale getestet.
Natürlich haben wir jeden Schritt fotografiert.

Von der Verpackung her, sieht die Pizza schon sehr einladend und vielversprechend aus muss ich sagen. Nach dem Auspacken von billigen Tiefkühlpizzen vergeht einem ja ab und zu die Lust zu essen, weil sie gefroren schon einfach nicht das hergibt, wie das Foto der Verpackung verspricht, anders bei der Dr. Oetker.

Ich war total überrascht, das auf der Mozarella Pizza wirklich halb geschnittene Coktailtomaten sind und das die Pizza noch im gefrorenen Zustand das hergibt, was auf dem Pizzakarton zu sehen ist.
Als wir sie dann in den Ofen gelegt haben, knurrten unsere Mägen schon ganz wild. Man konnte der Pizza richtig zuschauen, wie sie sich im Ofen verfaltet.
Nach knapp 20 Minuten war die Pizza fertig und beim schneiden hätte ich schon reinbeissen können.

Sie sieht einfach total lecker aus und sie kann auf jeden Fall einer Pizza vom Italiener mithalten.
Nachdem wir den ersten bissen genommen hatten, waren wir vollends überzeugt. Der Geschmack war sehr intensiv und vorallem nicht künstlich. Tomate schmeckte nach Tomate und Käse nach Käse.
Der Teig ist schön kross, nicht zu dick und auch nicht zu dünn. Ein super mittelding eben.
Zwar ist die Pizza etwas klein, aber man wird von einer echt satt, was wir nicht gedacht hätten.

So das war der erste Test, der nächste wird bald folgen und zwar wird die Verwandschaft zum verköstigen eingeladen, mal gespannt ob die Pizza sie überzeugen kann.





Hmm, Lecker......


Da ist wenigstens die Pizza mit Salami belegt und nicht wie sonst nur 3 Scheibchen drauf


Und ab in den Ofen


Endlich kann probiert werden

Kommentare:

  1. Na da ich ja zur Verwandchaft gehöre hoffe ich sie bald testen zu können!!!!!MUM

    AntwortenLöschen
  2. Unser Familienfavorit ist die SPINACI

    AntwortenLöschen