Mittwoch, 1. September 2010

Produkttest San Coa

Ich hatte das Glück und durfte die San Coa Pralinen testen (klick)



 In der erhaltenen Packung befanden sich 32 Pralinen, jeweils 2 bzw 3 von einer Sorte.
Ich habe mich zusammen mit meinem Freund sofort ans probieren gemacht und wir waren sehr überwältigt von manchen.



Mit im Päckchen lag eine Bewertungskarte. Auf dieser kann man jede einzelne Praline in einer Skala von 0 bis 10 bewerten.

Ich fang mal an mit dem bewerten:

1 Gianduja Bombe - eine glatte 10
2 Blackcurrant Mousse - eine
3 Nutty Butterscotch - "nur" eine 6 weil ich den Alkohol nicht so toll fand
4 Caramel Cruiser - eine
5 Blackcurrant Cheesecake - 10, am liebsten 100 Punkte. Meine absolute Lieblingspraline. Einfach sau lecker. Könnte eine ganze Packung davon essen (leider waren nu 2 drin) also ein Apell an San Coa. Macht ein Gewinnspiel mit diesen Pralinen, ich will gewinnen ;o)
6 Salted Caramel Tart - 8, das Salz schmeckt man nur minimal
7 Limoncello Lick - 7, danach habe ich gerochen wie ein Schnaps LKW ;o)
8 Costa Rica Blend Milk Tasting Batons - ich gebe eine 8 und meine Mann eine 10
8 Toffee Chocolate Tasting Batons - eine 8
9 Graceland - eine 9
10 Chocolate XL - eine 9
11 Simply Praline - eine 8
12 Nuts for Cookies - 7, nicht so mein Fall
13 Macchiato Truffel - eine 10 von meinem Mann
14 Madras Coktail - 10, sehr lecker

Meine Lieblingspraline
San Coa ist ein Club
San Coa ist ein Club, man bestellt eine Schachtel Pralinen und erhält dann monatlich eine weitere Schachtel mit neuen Kreationen. Oder im Premium-Angebot Klassik kann man den Lieferrhythmus frei wählen und bekommt Pralinen alle 4, 8 oder 12 Wochen. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar und ohne weitere Verpflichtungen. Man kann den Lieferservice auch jederzeit pausieren.

Ansonsten danke ich San Coa und wünsche allen die sich diese leckeren Pralinen bestellen werden einen guten Appetit. Es ist das Geld wert!!

Kommentare:

  1. Oh lecker :)

    Es gibt nichts besseres als Schokolade :P

    AntwortenLöschen
  2. *yummy yummy* das hört sich ja lecker an. Ich glaube ich muss dort doch mal was bestellen.

    AntwortenLöschen