Dienstag, 28. Juni 2011

Toystick - lässt Bücher lebendig werden



Auf der Toystick Facebookseite wurden 100 Testfamilien für den Toystick gesucht und natürlich auch schnell gefunden. Auch wir haben uns beworben, obwohl Stella erst 2 ist, um zu schauen ob sie damit schon umgehen kann und wie sie sich diesem Gerät gegenüber verhält.
Die Mitarbeiter von Toystick waren fleissig wie die Bienchen um haben eifrig 100 Pakete gepackt und bereits gestern sollten die Päckchen auf die Reise geschickt werden.
Einen Tag später, also heute haben wir unser Päckchen schon auspacken dürfen. Stella war ganz hibbelig nachdem sie die Bücher gesehen hat.
Ich habe mich sofort über die Technik des Gerätes hergemacht und finde diese echt faszinierend. Wie funktiniert das, habe ich mich gefragt.
Wir werden jetzt eifrig testen und im laufe dieser bzw nächster Woche darüber berichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen