Montag, 5. September 2011

Valentins - Blumen und Geschenke


Kennt ihr das auch? Verwandte von euch wohnen weiter weg und ihr habt keine Möglichkeit an dem Geburtstag kurz vorbeizukommen und etwas zu schenken? Dann habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden. Einfach online einen Blumenstrauss bestellen und diesen an einem bestimmtem Tag, an den zu beschenkenden senden lassen.


Es gibt 10 verschiedene Blumen Möglichkeiten.
- Sträusse - Topfpflanzen -  Blumen mit Präsent - Blumen mit Schleife - Exoten - Langstielige Blumen
- XXL Rosen - Haltbare Blumen - vergoldete Rosen - Premium Sträusse

Ich habe den Online Shop getestet. Ich habe mich für einen tollen Blumenstrauss mit dem Namen "Montreaux" entschieden.

Produktbeschreibung laut des Online Shops
Ein Arrangement so außergewöhnlich wie die Stadt!! 
Die beiden anmutigen gelben Calla sind das Highlight dieser Kreation. Zwei Germini und eine Sprayrose in leuchtendem Gelb bilden mit der rosafarbenen Spraynelke und
Santini sowie Lucky Bamboo in strahlendem Grün einen wunderschönen Farbkontrast.
Vervollständigt wird dieses Gesteck mit dekorativen gelebn Hölzern, einem Aspedistrablatt und frischen Grün.

Wenn man sich für einen Strauss entschieden hat, kann man gegen geringen Aufpreis noch eine bestimmte Verpackung wählen. (z.B: Happy Birthday Karton) der Wunschliefertermin vervollständigt die Bestellung. Diese muss man dann nur noch aufgeben und schon kann man ganz entspannt darauf warten, das sich der beschenkte freut.

Ausserdem gibt Valentins auch noch eine 7-Tage-Frischegarantie - Mein Strauß hat genau 14 Tage gehalten, dann musste ich ihn schweren Herzens entsorgen
Zu dem Preis des Straußes (meiner kostet im übrigen 22,99 €) kommen noch 4,99 € Versand hinzu.

Nun zu meinem Päckchen.


Genau an meinem Wunschdatum erreichte mich dieses große Paket mit der Aufschrift "Valentins" Da war mir klar, das kann ja nur mein Blumenstrauss sein *g*
Der Karton hat an der Seite praktische Grifflöcher und natürlich ein paar Luftlöcher, damit die Blumen Luft abbekommen.





Auf dem Karton steht genau wie dieser geöffnet wird und dann kann man seitlich reinschauen und die Blumen rausziehen. Sie sind so verpackt das sie keinen Schaden nehmen.



Nachdem ich den Blumenstrauss befreit habe, sollte er natürlich so schnell wie möglich in eine Blumenvase mit Frischwasser gestellt werden.
Der Strauss wurde mit nassem Küchenpapier, dann Zeitungspapier und einer Plastiktüte an den Stielenden verpackt, sodass er nicht austrocknen kann.

So sieht mein Strauss aus. Ist er nicht toll?




Mein Fazit:
Der Strauss sieht super frisch aus und die Blumen leuchten richtig schön. Die Verpackung ist sehr gut gewählt, denn so kann man sicher sein das auf dem Weg zum Empfänger nix kaputt gehen kann, sollte jedoch einmal etwas an einer Bestellung nicht in Ordnung sein, gibt es das Geld zurück.
Ich kann euch den Shop wärmstens empfehlen. Also besucht Valentins Blumenversand
Auf Facebook ist Valentins ebenfalls vertreten und es gibt des öfteren Gewinnspiele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen