Montag, 31. Oktober 2011

Geburtstagsfee - Und das Geburtstagskind wird Augen machen


Geburtstage sind doch was schönes und ich finde es besonders toll, das ich Kinder habe, bei denen ich die Geburtstage richtig schön dekorieren und Kuchen backen kann.
Letztes Jahr war bei unserer Großen Tochter noch Winni Pooh total in, doch seit sie Minni Mouse kennt, ist Pooh & Co hinten angestellt.

Ich habe mich im www umgeschaut und habe die Geburtstagsfee entdeckt.
Dort gibt es alles was das Kinderherz höher schlagen lässt und natürlich auch Dinge die Mamas Fantasie anregen zum Dekorieren.


Die Kategorien sind breit gefächert. Von Dekoration, über backen bis hin zum Ganzjahresfeuerwerk gibt es allerlei in den Kategorien zu bestellen.

Ich habe mich mal durchgewühlt, jedoch nach ein paar Klicks beschlossen die Suche zu benutzen. Ich habe Minni Maus eingegeben und sofort wurden mir alle Produkte darüber angezeigt.


Versand und Bezahlung:
Der Versand kostet 4,85 € und die Lieferzeit beträgt zischen 2 und 3 Werktage und bezahlt werden kann mit Kredikarte, PayPal, Sofortüberweisung, Vorkasse und Nachnahme.


Ich habe freundlicherweiße ein paar Dinge geschickt bekommen und meine Tochter hat sich gleich gefreut. Sie hat selbst durch die Luftpolsterfolie erkannt, das ein Minni Maus Produkt dabei ist.
 

1 x Kindersekt Minni Maus
Zutaten: Mineralwasser mit Kohlensäure, Traubensaft aus Konzentrat (12%), Zucker, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Karamel, natürl. Aroma, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat.
Preis 4,69 €

1 x Glitzertattoo Set mit 5 x Schablonen, 3 x Glitzerfarben, 1 x  Hautkleber, 2 x Pinsel und 1 x Anleitung
Preis 14,99 €

1 x Kugelschreiber
1 x Kugelschreiber mit integriertem Licht

Mein Fazit:
Die Auswahl ist toll und die Seite sehr übersichtlich gegliedert. 
Den Kindersekt heben wir entweder für Silvester auf oder für Stella´s Geburtstag mal sehen wie er schmecken wird und die Glitzertattoos haben wir heute ausprobiert. 
Ich liebe sie, denn das Anbringen ist Kinderleicht und durch das Glitzer gibt es tolle Effekte.
Stella hätte am liebsten an jeder freien Stelle ein hinbekommen, aber ich will es auch nicht übertreiben *g*




Freitag, 28. Oktober 2011

Personello - Umhängetasche


Heute möchte ich euch ein weiteres Lieblingsprodukt von Fotogeschenke Anbieter Personello vorstellen. Ich habe in einem anderen Post bereits über die Trinkflasche berichtet.

Vor 3 Jahren war ich noch kein Fan von Handtaschen und Umhängetaschen (habe meine Hosentasche genommen) nur mit der Geburt unserer Großen hat sich das natürlich schlagartig geändert.
Windeln, Feuchttücher, Wechselklamotten, Spielzeug ect. müssen ja irgendwo verstaut werden.
Bei Personello habe ich was passendes gefunden. 

Eine Umhängetasche die ich individualisieren kann.

Zum Produkt:
Es gibt 3 verschiedene Größen. Mini, Maxi mit Fächer und Maxi ohne Fächer.
Die Tasche kostet ab 19,90 € aufwärts. Um die Tasche individuell bedrucken zu lassen, kann man sich aussuchen ob man einen Text, ein vorgegebenes Motiv, ein eigenes Bild und eventuell einen Rahmen auf die Tasche haben möchte.

Auf dem nächsten Bild seht ihr den Designer.


Die Auswahl an den Motiven ist echt groß, aber für mich stand sofort fest, das ich ein Bild von unseren Töchtern auf die Tasche drucken lasse, schließlich wird es eine Wickeltasche sein.

Wenn man sich für ein eigenes Foto entscheidet, gibt es noch die Möglichkeit das Foto in 24 Stunden kostenlos verschönern zu lassen (PimpmyPicture) oder man gestaltet selbst eine Collage aus mehreren Bildern.
Ich habe mich für das letztere entschieden.


Ich habe eine einfache Collage für 15 Bilder gewählt. Ich habe diese ausgesucht und in die Felder gesetzt. Leider kann man das komplette Bild auf der Tasche nicht verschieben oder verkleinern, sodass die Collage leider etwas unpassend auf der Tasche platziert ist, denn einige Bilder sind leicht abgeschnitten.


Wenn man fertig ist, kann man sein fertiges Produkt nocheinmal online betrachten bevor man es bestellt.

Schon nach wenigen Tagen kam meine bestellte Tasche bei mir an. Leider habe ich mich wohl vertippt, denn anstatt eine Tasche mit Fächern habe ich eine ohne bekommen.
Ist ja nicht weiter schlimm, denn der Druck ist wiedermal sehr sauber gelungen. Die Qualität ist hervorragend und die Nähte sauber gesetzt.


Man kann das komplette vordere Teil dank Klettverschluss abnehmen. Aber das finde ich unnötig, denn wer braucht eine Tasche aus der alles rausfällt?


Das Fach ist schön groß, allerdings fehlen mir echt ein paar kleine Zusatztaschen für Kleinigkeiten, denn so muss ich immer wühlen um alles zu finden.


Den Tragegurt kann je nach Größe eingestellt werden. Ich habe ihn etwas länger gemacht, damit er an den Kinderwagengriff passt.


Mein Fazit:
Eine echt gelungene Tasche, die alle nützlichen Dinge sicher verstaut. Auch meine Tochter erfreut sich sehr daran, denn sie geht stets alle Bilder durch und erzählt darüber Geschichten. 
Der Preis ist auch völlig gerechtfertig. 
Allerdings muss eine Änderung für die Collagen her. Man müsste das komplette Bild auf der Tasche noch richtig bearbeiten können, sodass wirklich alle Bilder vollständig auf der Vorderseite platziert sind.

Freitagsfüller #135

Heute ist schon wieder Freitag. Wie schnell die Woche doch wieder vergangen ist.
Dieses Wochenende ist bei uns Martinsmarkt und ich werde morgen mit ein paar Freunden drüber gehen (Mein Männe ist ja leider an der Schaffe)
Heute hatte ich mal richtige Lust kreativ zu sein und deswegen habe ich Kürbisse geschnitzt und mit dem Fruchtfleisch einen Kuchen gebacken.
Stella hat mir fleissig geholfen und Giulia eher weniger (sie wollte als das ich nur Augen für sie habe *g*) 

Und das ist das Ergebnis:



1.  Auf jeden Fall stand ich heute lange in der Küche.

2.  Ob der Kuchen schmeckt, weiß ich noch nicht genau.

3.  Halloween kann bei uns definitiv kommen.

4.  Klamotten für die Kinder sind gekauft, jetzt kann der Winter kommen.

5.  Der große Unterschied zu gestern ist, es war heute wärmer

6.  Mein Hobby ist das Bloggen und Produkte testen, sowie ganz viel mit meiner Familie zu unternehmen.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa und dazu ein kaltes Bierchen, morgen habe ich über den Markt gehen geplant und Sonntag möchte ich erst mit meinem Mann und meinen Kindern im Bett kuscheln und danach ausgiebig frühstücken!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und am Montag Happy Halloween

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Rockstar Energy Drinks



Über die Insider kam ich in den Genuss, das Rockstar Energy zu testen. Ich war ganz überrascht das auf einmal ein echt riesiges Paket bei mir abgegeben wurde, denn leider komme ich partout nicht mehr in meinen Insider Account rein (auch eine Email an das Team, verlief bisher ohne Erfolg)

Ich erhielt 24 Dosen Energy davon 4 x Recovery Lemonade, 10 x Rockstar Punched, 10 x Rockstar Orginal, 1 x Kalender, 1 x Schlüsselband, 1 x Wahrheit oder Pflicht Kartenspiel sowie einige Aufkleber.


Natürlich blieben die Dosen nicht lange ungeöffnet. Mein Mann hat eine Dose Punched geöffnet und ich eine orginale Rockstar.
Ich bin total begeistert von dieser Sorte. So muss Energy schmecken, einfach lecker.
Mein Mann findet den Rockstar Punched total lecker, sein persönlicher Favorit, ich dagegen brauche diesen überhaupt nicht.

Bei der gelben Dose, Recovery Lemonade, muss mein Mann passen. Zum einen schmeckt sie garnicht und zum anderen verursacht sie totale Sodbrennen.
Ich habe mich bisher noch nicht an diese Dose gewagt.


Mein Fazit:
Mir schmeckt das orginale Rockstar Energy am besten und das kann ich mir auch durchaus öfter gönnen, mein Mann hat bei dem Punched Rockstar seinen Favoriten gefunden.
Aber ich werde etwas skeptisch wenn ich überlege das wir nur die Probierdosen bekommen haben (250 ml) denn Rockstar gibt es in der 500 ml Dose zu kaufen und ich würde von mir ausgehend, das auf gar keine Fall schaffen.

Wollt ihr auch neue Produkte testen? Dann meldet euch bei den Insidern an und macht mit.

Die Curry Wurst in anderer Form

Dank Brandnooz darf ich die Funny Frisch Curry Wurst Style Chips testen. Letzte Woche kam mein Paket mit 2 Großen und 5 Kleinen Packungen bei mir an.




Mein Fazit:
Die Verpackung ist typisch Funny Frisch grün/rot. Man kann also sofort auf seine Lieblingsmarke zusteuern ohne groß zu schauen. Nach em öffnen der Tüte kam mir ein leckerer Curry Wurst Duft entgegen. Ich kam mir vor als würde ich neben einer Pommes Bude stehen.
Auch bei probieren wurde ich nicht enttäuscht. Schließt man die Augen und denkt man an eine andere Konsistenz, schmeckt man eine echte Curry Wurst.
Leider hält meiner Meinung nach der Geschmack nicht lange an.

Iglo Botschafter Treffen - Kochkurs mit Thomas Krause

 


Am 21.10.2011 stand endlich das zweite Botschafter Treffen von Iglo an. Diesmal war ein Kochkurs in Hamburg mit dem Kulinarikexperten Thomas Krause geplant.
Ich freue mich schon lange auf dieses Treffen, denn bereits bei dem ersten Treffen in Reken, durfte ich viele nette Blogger kennenlernen und diese haben sich natürlich diesmal auch wieder angekündigt.


Ich habe also am Morgen des 21.10.2011 meine Freundin Carmen eingepackt und zusammen sind wir ohne Männer und Kinder nach Hamburg gefahren. 
Irgendwie war die Fahrt stressig, denn ein Stau nach dem anderen steuerten wir an, genauso wie gefühlte 100 Baustellen.
Bis 17.00 Uhr können wir einchecken, da nach dem Kochkurs kein Late Check in möglich ist. Also wurde auf freien Strecken etwas Gas gegeben und um 16.30 Uhr waren wir in Hamburg *jippie* 
Aber natürlich zu früh gefreut: Feierabendverkehr, wohin das Auge reicht. Völlig abgehetzt rannten wir zum Check In und die standen so gelassen da, das es garnicht sein konnte, das um 17.00 Uhr alle Feierabend haben. (Im Nachhinein haben wir erfahren das um 18.00 Uhr Feierabend ist)

Um 18.00 Uhr war dann Treffen in der Kochschule Hamburg, wo uns Thomas schon begrüsst hat.
Ich sags euch, so eine tolle Küche hätte ich auch gerne zu Hause :-)


Nachdem auch endlich die letzten eingetrudelt sind, gab es eine kurze Vorstellungsrunde. Viele Botschafter waren schon bei dem letzten Treffen in Reken dabei, aber auch ein paar neue Gesichter gab es zu sehen.
Anschließend wurde geschnippelt, gebraten, und dekoriert was das Zeug hält.
Thomas gab uns auch nützliche Tipps mit auf dem Weg, wie man ganz schnell und einfach Knoblauchöl herstellt und uns wurde die richtige Schneidetechnik einer Zwiebel beigebracht.


Nun zu unserem 3 Gänge Menü

dazu wurde ein Salat mit einer tollen Vinaigrette gereicht und das ganze natürlich schön angerichtet.
Ich esse ja normalerweiße ausser Fischstäbchen keinerlei Meerestiere, aber die Kombination aus Rösti und Garnelen in Knoblauchsauce war super lecker.


Hauptgang: Rotkohl Cordon Bleu
dazu gab es Rahmgemüse und Kartoffelgratin.
Ich war zurerst skeptisch. Rotkohl im Fleisch und dann noch gebraten? Aber ich muss euch sagen, das ist sowas von lecker und diese Kombination passt super gut zusammen. Auch der Kartoffelgratin war der hammer und ganz leicht zum nachkochen.


Nachspeise: Germknödel auf Heidelbeergrütze dazu Rotweinbirne und selbstgekochte Vanillesoße
Ein Traum. Ich bin ja nicht wirklich so der Germknödel Fan, aber diese Kombination war absolut lecker. Nicht nur das Auge hat mitgegessen. 


Nach diesem himmlischen Essen war ich aber proppe voll kann ich euch sagen. Das Rotkohl Cordon Bleu werde ich definitiv zu Hause nachkochen. Zum Abschluss gab es noch ein Schnäpschen und einen Capuccino.
Nach dem Mahl haben wir bei lockerer Stimmung und verschiedenen Getränken den Abend ausklinken lassen und vor dem ins Hotel schlendern gab es natürlich auch noch ein Foto mit Thomas.


Es war ein sehr leckerer und erfolgreicher Abend mit Thomas Krause und all den Iglo Botschaftern.
Ich freue mich schon auf das nächste Treffen mit meinen Bloggerfreunden, denn es hat wieder total viel Spaß mit euch gemacht.

Zum Schluss noch ein paar Impressionen


Hugo Frosch Wärmflaschen - der Winter kann kommen

Im Moment ist es doch ganz schön schaurig kalt oder. Eigentlich dauert es bei mir sehr lange bis ich friere, aber heute musste ich doch auch mal meine dicken Hausschuhe rausholen und einen dicken Pulli überziehen. 
Und wenn ich abends so auf dem Sofa liege, nehme ich mir eine warme Decke und dazu eine Wärmflasche von Hugo Frosch.

Wer ist Hugo Frosch?
Ein Diplom - Wirtschaftsingenieur, der im Juli 1999 mit langjähriger Erfahrung den Familienbetrieb gegründet hat. Er startete mit einer völlig Flaschenform, der "runden".
Schnell kamen weitere Formen hinzu und der Kundenkreis wurde immer größer.

Versand und Bezahlung:
Lieferungen bis 0,6 Kg kosten 3 € alles darüber 6 € und bezahlen kann man über PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und Vorkasse.

Nun zu meinem Produkt:
Ich habe ganz überraschend eine Wärmflasche in der Post gehabt, die zwar nicht wirklich meinem Geschmack entspricht, dafür aber das tut was sie soll, wärmen :-)

Öko Wärmflasche mit Merino Orient Bezug

Wärmflasche + Überzug 100% Qualität „Made in Germany“ 
Öko-Wärmflasche ohne PVC und ohne Weichmacher, phthalatfrei, recyclingfähig und geruchsneutral
Fassungsvermögen: 2,0 Ltr.
Farbe: weiß; strahlenförmiges Design beidseitig Größe: ca. 19,5 x 31,5 cm; mit patentiertem Sicherheitsverschluss
2 Jahre Garantie auf Dichtigkeit
Überzug: Hochwertiger, klassisch-eleganter Stricküberzug mit 50% Merinowollanteil, Motiv Orient, gemustert, abnehmbar und waschbar bei 30 Grad.

Mein Fazit:
Die Wärmflasche ist sehr steif, ich konnte mir im ersten Moment nicht vorstellen das es Spaß macht, diese im Rücken liegen zu haben. Aber durch einfüllen von heißem Wasser wird sie schon weich, so wie man Wärmflaschen kennt.
Der Stoff ist vom Muster her zwar nicht so schick, aber dafür schon weich. Hugo Frosch bietet sehr hochwertige Qualität und das zu einem bezahlbaren Preis.

Schaut doch mal rein und lasst euch inspirieren, denn ich habe schon eine echt tolle Wärmflasche für meine Tochter gefunden :-)

Dienstag, 25. Oktober 2011

Feinerschnickschnack

Ihr sucht was ausgefallenes? Dann seit ihr bei feinerschnickschnack genau richtig.

Was ist feinerschnickschnack?

Quelle: http://www.feinerschnickschnack.de/index.php

Versand und Bezahlung:
Die Ware wird mit DHL und Hermes versendet und es fallen 3,95 € Versandkosten an. Bezahlungen erfolgen über PayPal, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme.

Ich habe lange gestöbert und mir ist etwas total süßes ins Auge gefallen. Ein Brettchen mit einem Schwein drauf.


Produktdetails:
Das 1000-teilige Porzellan-Service mit Goldrand ist Geschichte, heute ist Tischkultur witzig, funktionell und praktisch! So wie das (Frühstücks-) Brettchen "Schweinelecker" mit stylischem Schweinemotiv auf angesagtem Lila. Auch als Geschenkidee absolut genial!
Maße: 23,5 x 14,5 cm, aus Resopal / Melamin, abrieb- und säurefest und bis 150°C hitzebeständig, nicht spülmaschinengeeignet.
Preis: 6,99 €

Mein Fazit:
Ist das Brettchen nicht genial? Schweinelecker, da macht doch das Frühstück gleich mehr Spaß. Mir ist im übrigen noch ein echt klasse Produkt für den Schreibtisch aufgefallen.

Ein Tisch Bunny mit Schere

Gutscheinrabatt.eu


Ich habe eine neue Seite für Schnäppchenjäger entdeckt. Dort bekommt man Gutscheine für verschiedene Online Shops. 
Mit diesen Gutscheinen kann man gut Geld sparen.



Die Gutscheine sind in verschiedene Kategorien sortiert, sodass man schnell schnell die Gutscheine findet die man sucht. (z.B: Auto, Handy, Kinder)

Ich habe das mal getestet, da ich eh online bei MyToys einkaufen wollte, kam mir ein 10 Euro Gutschein ganz recht. 
Ich habe mir den Gutschein rausgesucht und musste mir mit einem Klick den Code anzeigen lassen. Diesen Code gebe ich einfach im Warenkorb ein und schon werden mir 10 € erlassen (Speziell bei diesem Gutschein gilt dieser Gutschein nur bei Neukunden)

Eine sehr gute Idee diese Webseite, denn ich weiß wie ich bin. Überall bekomme ich Gutscheine und Rabattcoupons zugeschickt und wo landen sie im Endeffekt? Na in der Tonne. Hier sind alle Gutscheine gut übersichtlich aufgeführt und man kann sich das passende raussuchen.

Ja ich will!!

Ja ich will .............

.............. meinen Gästen endlich leckeren Kaffee anbieten.

.............. meinen Gästen eine Alternative zu Instant Cappuccino geben.

.............. meinen Gästen einen richtigen Latte Macchiato zubereiten.

.............. meinen Gästen eine andere Alternative zu warmen Mikrowellenkakao geben.

Und der letzte Grund ist dieser, warum ich unbedingt die Tassimo testen muss:

In der hintersten Ecke, in der kleinen Kammer auf dem Kühlschrank versteckt sich das hässliche Entlein......
Es schaut nur ganz selten mal vorsichtig raus. Es ist alt, hässlich und dreckig.......
Das möchte ich meinen Gästen einfach nicht mehr antun. Selbst mir ist der Spaß an Kaffee vergangen.





Also habe ich doch 5 gute Gründe genannt warum ich eine der Testerinnen werden sollte.
Meine Gäste und ich wollen lecker verwöhnt werden. :-)

Deutschland testet - Das Duftpaket


Wie schon im letzten Post angekündigt, habe ich ein echt großes Päckchen für diesen Monat bekommen. Ich habe bereits alle Produkte getestet und möchte euch zu jedem etwas erzählen.

Antikal Spray

Ich habe immer wieder Probleme mit Kalk in der Dusche.
Antikal wird aufgesprüht, kurz einwirken lassen und dann abgespült und die Dusche glänzt wieder.
Es ist einfach zu verteilen und riecht nicht ganz so aggressiv wie andere.

Febreze Duftdepot

Neutralisiert Gerüche und soll 30 Tage frische spenden. Die Handhabung ist ganz einfach.
Auspacken, die Duftpackung einklicken und hinstellen.
Wenn der Duft nachlässt, drückt man die Duftpackung runter und schon duftet es weiter.
Allerdings finde ich den Duft sehr stark wenn man direkt daneben steht, aber so im Raum ist er total angenehm und erfrischend.

Lenor Vollwaschmittel

Die Packung ist typisch Lenor, was mich aber stört ist der Deckel. Der ist nur draufgelegt (vielleicht ist er bei mir kaputt?) und fällt mir jedes Mal runter.
Die Wäsche wird sehr sauber und der Duft hat mich umgehauen. Ich liebe frisch riechende Wäsche und könnte den ganzen Tag dran schnuppern *g*

Antikal Gel

Das Gel ist toll, man trägt es ohne schruppen auf und spült es weider ab und schon ist alles sauber.
Klar hier und da gab es ein paar Verschmutzungen (eingetrocknete Zahnpasta) die ein bisschen mit dem Lappen bearbeitet werden musste, aber davon abgesehen geht es echt schnell.


Ariel Fleckenentferner

Diesen Fleckenentferner benutze ich schon seit längerem und war bisher immer sehr zufrieden damit. Er duftet toll und lässt sich einfach dosieren.
Allerdings muss ich sagen das er die Arbeithosen meines Mannes auch nicht mehr ganz sauber bekommt. Viele Flecken verschwinden aber hier und da bleiben einige Hartnäckig auf den Klamotten (er ist Kfz-Mechaniker muss ich dazu sagen)


Antikal Hygiene Mutlikraft

Hierzu kann ich genau das gleiche sagen wie zu den anderen Antikal Produkten. Er hält das was er verspricht und ist leicht in der Anwendung.
Lenor Weichspüler

Mein Mann liebt diesen Duft. Er würde am liebsten immer noch eine Zusatzkappe mit in die Maschine geben :-)
Mein Fall ist er aber zugegeben nicht.

Swiffer Bodenwischer

Meine Tochter liebt ihn. Sie geht damit immer durch die ganze Wohnung und meint alles zu putzen.
Ich dagegen nehme lieber meinen Staubsauger in die Hand und weiß das es damit gründlicher wird. Mich konnte der Swiffer eh noch nie überzeugen, aber wie gesagt meine Tochter hat Spaß.


Ambi Pur WC

Ich muss zugeben, ich habe eine schwäche für ein gut riechendes Bad. Es muss immer gut duften und vorallem wenn man die Toilette hochkappt, darf es nicht stinken.
Ich bin von diesen Wc Spendern echt begeistert. Habe sie jetzt 3 Wochen im Wc hängen und es wird immer noch geduftet was das Zeug hält.
Ich wurde überzeugt und mal sehen, 5 Wochen soll es halten. Aber soviel Gel wie bei mir noch vorhanden ist, wird es über die 5 Wochen hinausgehen.