Samstag, 12. November 2011

DailyMarmelade - Das Marmeladenabo

Ein Leben ohne Abonnements kann man sich heutzutage schon garnicht mehr richtig vorstellen. Man bekommt seine Lieblingszeitung nach Hause geliefert oder lässt sich einfach jeden Monat eine neue Marmelade nach Hause schicken.
Bitte was? Ja richtig gehört. DailyMarmelade bietet ein Abo für Marmeladen an.


Wer und was steckt hinter der Webseite?
Anders als vermutet stecken hinter der rosa-blauen Fassade Jungs. Zwei Studenten namens Marco Stolle und David Zacharias.
Im Jahr 2007 nahm das Marmeladen-Abo seinen Anfang. Sie hatten Lust auf was neues und haben sich im Internet umgeschaut. Von Zahnbürsten bis hin zu Socken gab es schon alles und deswegen kamen sie auf die Idee des Marmeladen-Abos.
Kurzerhand war der erste kleine Online Shop erstellt und 50 Gläser Marmelade gekauft. Die Päckchen wurden noch selbst verpackt und mit dem Fahrrad zur Post gefahren.
Rasch wurde die Fan Gemeinde groß und der Platz im Keller reichte nicht mehr aus. Es wurde ein nahegelegener Lagerrraum angemietet.
Die Jungs machten sich zudem auf die Suche nach einer kleinen Manufaktur und wurden in Niedersachsen fündig.
Seitdem werden die vielen verschiedenen Sorten in Handarbeit zusammengestellt.






Ich durfte mir ein Probeabo bestellen. Dieses beinhaltet 1 Marmelade und kostet 6,50 €.

Bestellvorgang:
Zuerst muss man angeben welcher Marmeladentyp man ist.


Anschließend meldet man sich an und gibt seine Adressdaten an. Dann wählt man die Laufzeit des Abos aus. Ausserdem kann man sich noch durchklicken, welche Sorten auf keinen Fall in die Marmelade sollen.


Ich habe für den Monat November eine Erdbeere-Granatapfel Marmelade erhalten. Sie ist liebe voll verpackt. Ich finde da merkt man schon wieviel Handarbeit hinter alldem steckt.

Mein Fazit:
Die Marmelade schmeckt super lecker und die Kombination konnte ich bisher in keinem Laden entdecken. Das ist natürlich das was ich mir aus dem Abo erhoffe. Marmeladen die sonst keiner hat.


Auch auf Facebook ist DailyMarmelade zu finden.

Kommentare:

  1. Das ist ja witzig! Was es nicht alles gibt! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Warum komm ich eigentlich nich auf so eine coole Idee??? Muss ich doch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen