Montag, 9. Januar 2012

Eltern-Kind-Parade Aufgabe #1

Nun ist es soweit, gestern wurde auf Testmama´s Blog die erste Aufgabe der Eltern - Kind - Parade veröffentlicht. Diese lautet wie folgt:
Stellt euch und eure Familie vor. Wer seit ihr, woher kommt ihr und so weiter? Einfach der Phantasie freien Lauf lassen.....

Dann will ich mal von mir und meiner Familie erzählen.


Familie B. besteht aus Papa, 31, Mama (ich),25, Stella, im April wird sie 3 und Giulia 8 Monate. Wir wohnen in einem kleinen Städtchen in Mittelhessen
Mein Mann und ich haben uns vor knapp 11 Jahren kennengelernt, durch meinen damaligen ersten "richtigen" Freund. 
Er ist ein typischer Italiener. Groß (naja das ist ja nicht so italienisch :-)) dunkle Haare, dunkle Augen und einfach schon damals mein Beuteschema gewesen. Nach 1 Jahr haben mein damaliger Freund und ich uns getrennt und leider verlor ich meinen Mann dann auch aus den Augen. Wir haben uns dann durch Zufall per MSN 2003 wiedergefunden und nach langem Techtelmechtel, sind wir 2005 zusammengekommen.
2008 wurde ich dann schwanger und das war das schönste Geschenk, auch wenn die Schwangerschaft nicht wirklich geplant war. 2009 wurde dann Stella geboren und mein Mann hat mir im Oktober 2009 endlich einen Heiratsantrag gemacht.
2010 war ich dann bereits mit Giulia schwanger und da haben wir dann auch ganz spontan geheiratet, im November 2010. Giulia erblickte im Mai 2011 das Licht der Welt und unsere 2 Mäuse trennen genau 2 Jahre und 1 Woche.
Denn das witzige bei uns ist, das ich am 5. April, Stella am 26. April und mein Mann am 27. April Geburtstag haben. Giulia sollte laut Arzt am 28.April geboren werden aber ich bin sowas von froh das sie noch bis Mai ausgeharrt hat *g*
Stella hat sich sofort in Ihre kleine Schwester verliebt und kümmert sich so rührend um sie. Ich bin so glücklich mit meiner Familie, das ich jeden Tag schon mit einem Grinsen erwache, denn Kinder sind echt das schönste was es gibt, auch wenn Mädchen auch immer mal wieder ganz schön zickig sein können.

Stella ist eine richtige Quasselstrippe. Schon morgens erzählt sie und es vergeht kaum eine Minute, ohne das sie zu Wort kommt, das finde ich super, denn sie hat relativ spät angefangen zu reden. Sie gehört eher zu den vorsichtigen Kindern. Sie klettert nur nach Aufforderung und blüht beim Kinderturnen total auf. Sie liebt Schwimmen, am liebsten möchte sie das ich den ganzen Tag Bücher vorlese und spielt gerne Kinder Mitmach Spiele und Puzzle. Ausserdem hat sie Rhytmus im Blut (wohl von der Goti geerbt) sobald sie Musik hört, kreisen ihre Hüften und sie tanzt.

Giulia hingegen liebt es, alles anzufassen und ist richtig neugierig. Sie hat auch viel früher als Stella gelernt, wie man sich durch die Wohnung bewegt und dahin kommt, wo die große Schwester sitzt. Ich denke mit ihr werden wir kennenlernen was es heißt vorsichtig zu sein, denn sie wird bestimmt klettern und auch Regale ausräumen (ich hoffe aber nicht *g*)
Sie hat auch einen echt gesunden Hunger. Futtert alles was ich ihr auftische und holt sogar Nachschlag.

So das sind wir :-) Dieses Foto entstand wenige Wochen vor Weihnachten 2011.

Was ich noch sagen möchte, für diese Aufgabe gibt es 3 Gewinsponsoren. Zum einen Kindervorteil, dann Wall-Art und zu guter letzte sponsort Ballon4you einen Gewinn.

Kommentare:

  1. Schöne Vorstellung und sehr schönes Foto! :-)
    LG, Melli

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöner bericht über euch :)
    und ein tolles foto ;)
    hab mich gleich als leser eingetragen :D
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Hi Du,
    Schön euch zu sehen und toll,daß ihr auch mitmacht bei der Parade.Ich nehme auch teil und wollte eigendlich heute abend meinen Artikel schreiben-aber mich halten grad 100 andere Dinge auf....hihi.
    So jetzt mach ich mich aber echt ran.
    Lg jassi

    AntwortenLöschen
  4. hallo,
    ein sehr tolles und schönes Foto von euch!
    Werde euch mal verfolgen auf auf Google friend :o)
    LG Tinamaria

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto ist wirklich schön geworden...

    AntwortenLöschen