Freitag, 17. Februar 2012

Naketano - ein Hoodie mit aussergewöhnlichem Namen

Heute darf ich euch erneut ein Produkt von Naketano vorstellen, denn bereits im November durfte ich einen tollen Pulli testen.
Hier der Bericht.


Die Produkte zeichnen sich durch ihre hochwertige Qualität und das tolle Design aus. Ich finde, die Produkte trägt nicht jeder, denn Qualität hat auch seinen Preis.

Mein Mann hat sich mal in Shop umgesehen und sich einen Pulli mit sehr aussergewöhnlichem Namen ausgesucht. Bereits 2 Tage nach der Bestellung traf dieser gut verpackt bei uns ein.
Die Versandkosten betragen 5,95 € innerhalb Deutschlands und es gibt die Zahlungsarten Vorauskasse, PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung.

Hoddie Fucker (ja er heißt echt so :-))



Verfügbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Farben: schwarz, grau und blau
Preis: 79,90 €

Die Größen fallen passgenau aus. Mein Mann hat XL bestellt und der Hoodie passt wie angegossen. Das besondere an ihm, eine Face Mask. Besonders wenn man bei Wind und Wetter unterwegs ist und ungern einen Schal trägt.
Die Ärmel verfügen über engere Bündchen, was das hochrutschen der Ärmel unmöglich macht.
Der Stoff ist sehr hochwertig. Er hält super warm und lässt "Ausdünstungen" raus, aber keinen Wind rein.


Der Hoddie verfügt über zwei Seitentaschen. Diese sind ohne Reissverschluss und groß genug für Männerhände. Die Nähte sind verstärkt, sodass diese nicht aufreissen können.


Der rechte Ärmel ist mit diesem Schriftzug versehen und lässt vermuten, das man den Pulli nicht überall zu kaufen bekommt.


Auf dem Rücken befindet sich das Logo der Firma. Wie man vielleicht erkennen kann sind die Schultern verstärkt. Ich weiß jedoch nicht ob es einfach nur Design ist oder ob ein Sinn dahinter steckt.

Mein Fazit:
Schon mein Produkt hat mich komplett überzeugt und mein Mann konnte auch total überzeugt werden. Er zieht den Hoodie unheimlich gerne an.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Zwar greift man erst einmal etwas tiefer in die Tasche, aber im Endeffekt hat man viel länger etwas davon, als wenn man beim Klamottenkauf spart.

1 Kommentar:

  1. Klingt interessant, muß ich mich mal umschauen...

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen