Montag, 13. Februar 2012

Veet Easy Wax - AUA

Vor ein paar Wochen bekam ich eine Email, in der stand, das ich eine von 1.000 Testerinnen des neuen elektrischen Veet Easy Warmwax bin.
Im ersten Moment habe ich mich riesig gefreut, endlich mal wieder ein Produkttest von Konsumgöttinnen und im zweiten Moment bekam ich eine Gänsehaut.
Ich bin eine reine Rasiererin, habe noch nie versucht die Haare mit Wachs zu entfernen, aber jetzt muss ich wohl durch. Ein paar Tage später war es dann soweit, der Postbote überreichte mir mein Paket.



In der Packung ist folgendes enthalten:

- Das Warmwachs Heizgerät
- eine 50 ml Warmwachs Roll On Patrone
- 12 Vliesstreifen
- 4 Pflegetücher
- eine Halterung für das Gerät
- ein Stromkabel
- die Gebrauchsanweisung

Preis 19,99 €


Nun zu meinem Testbericht:
Also ich bin wie gesagt völlige "Jungfrau" was das wachsen angeht, aber ich habe mich einfach mal drangewagt. Die Haare wurden gezüchetet und nach geraumer Zeit das Gerät ausgepackt. Das Heizgerät liegt sehr gut in der Hand und das "befüllen" mit der Patrone ging super einfach, anschließend nur noch an das Stromkabel und in die Steckdose gesteckt, beginnt das warten.
30 Minuten, dann hat mein Gerät die richtige Temperatur erreicht.
Das Wachs wird ganz einfach mit der Haarrichtung auf die Haut aufgetragen, dann schnell einen Vliesstreifen auf das Wachs legen und gut andrücken. Die Haut etwas straffen und mit einer schnellen Bewegung gegen die Haarwuchsrichtung den Streifen abziehen.

Ich kann nur sagen "Autsch!!!"
Es waren echt höllische Schmerzen und zu meinem übel musste ich auch noch feststellen, das nicht alle Haare in dieser Region weg waren, also erneut das selbe Spiel.
Ich habe echt eine gefühlte Ewigkeit gebraucht um beide Beine zu enthaaren und trotz mehrmaligen Auftragens, wurden nicht alle Haare perfekt entfernt, das hat mich sehr enttäuscht.

Mein Fazit:
Richtig fies gereizte Haut (nach 2 Stunden sah sie aber wieder normal aus *g*), vielleicht bin ich ein Weichei, aber ich muss sagen es hat echt den Autsch Effekt und leider bin ich etwas enttäuscht das noch hier und da Haare stehengeblieben sind.
Ich bleibe somit bei meinem heißgeliebten Rasierer und werde das Gerät einer mutigen Freundin weitergeben :-)


Kommentare:

  1. ich durfte auch testen (bei DM).
    bin auch sehr enttäuscht. haare bleiben zurück... es tut weh ^^ und naja... da rasier ich lieber weiter...
    lg

    AntwortenLöschen
  2. okay, dann bleib ich wohl doch beim Epilieren. Das macht zwar auch autsch, aber da weiß ich, dass das Ergebnis stimmt.
    Danke für den tollen Bericht!

    LG
    Icedragon!

    AntwortenLöschen
  3. oh nein....ich hab den Test noch vor mir ;) Ich habe auch noch nie gewachst....meine Haare sind noch nicht lang genug zum wachsen....und wenn ich das hier lese,dann vergeht mir auch alles ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Gewachst hab ich auch noch nie, werd´s wohl auch nicht testen. Ich bin bei sowas auch ein Weichei!

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir das gerät auch geholt ... ich find es klasse ich hasse das ewige rasieren und daher ist das ding einfach spitze .... mein problem ist nur das diese stoffstreifen nicht zum auswaschen sind und daher ist das ordentliche verschwendung und dann das problem mit dem restlichen wachs ....
    das ist echt nervig das sind aber auch die einzigen negativen dinge

    AntwortenLöschen
  6. Also ich hab das gerät auch und es ist klasse. Mir tut es kein Stück weh und das Ergebnis ist fabelhaft und hält lange Hihi nie wieder ohne :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das Gerät auch und die Anwendungsart finde ich spitze. Der Wachs war super angenehm warm, ließ sich gut auftragen und roch angenehm. Ich habe nur ein Problem, es tut zwar nicht weh, aber es entfernt auch kaum Haare =( Kann mir jemand Tipps geben?! Soll man das Vlies etwas länger auf der Haut kleben lassen bevor man abzieht oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?
    Ich habe bis jetzt das Vlies ca 5-10 Sekunden festgedrückt und dann abgezogen...und die einzelnen Haare die rauskamen waren auch mit Wurzel etc rausgerissen aber es waren halt maximal ein Zehntel der Haare... =(

    AntwortenLöschen