Dienstag, 27. März 2012

PetiteBox - für Schwangere und junge Mütter

Mittlerweile kennt sie sicherlich jeder, die Glossy Box. Eine Box gefüllt mit Kosmetik und Beautyartikeln, die dich dank eines Abonnements, jeden Monat mit neuen Artikeln erreicht. Mich persönlich hat sie nie gereizt, denn ich bin eher ein natürlicher Mensch. Klar wenn große Feiern anstehen schminke ich mich auch ein bisschen, aber das war es schon.
Kürzlich berichtete ich auch über die Wohlfühlbox, doch jetzt kommen auch Schwangere und Mütter in den Genuss.


Jetzt gibt es aber eine Neuheit, denn die petiteBox ist erschienen. Eine Box mit den verschiedensten Produkten für Schwangere ab der 25. Schwangerschaftswoche bis zum ersten vollendeten Lebensjahr.
Über Babyshampoo, Cremes, Lotionen, Trinkflaschen bis hin zu Spieluhren und Kuscheltieren überraschen dich jeden Monat andere Produkte in deiner Box.


Heute erreichte mich mein Exemplar und die Verpackung verspricht schon einen tollen Inhalt. Die Box ist auch wirklich eine Box und nicht nur ein billiger Karton denn man dann entsorgen muss. Eine stabile, gelbe Box mit hübscher blauer Schleife zum zubinden.


Leider konnt ich nicht so schnell ein Foto machen, wie meine Tochter das Transparent aufgerissen hatte um den Inhalt zu begutachten.


Wie man sehen kann hat selbst die Innenseite der Box eine tolle Verzierung, also absolut zum weiterverwenden. Das Schaf wurde gleich unter die Fitiche meiner Großen genommen.



Der Inhalt:
  • 1 x Mulltuch von Bellybutton (Orginalprodukt beinhaltet 2 Stück/Preis 14,90 €
  • 1 x Liebling Berlin Dreieckstuch (Preis 6,90 €)
  • 1 x Yankee Candle Vanille 49 gramm (Preis 2,49 €)
  • 1 x Cloud B Sleep Sheep (Preis 29,95 €)
  • 1 x Eau Thermale Pflegegel bei Milchschorf 40 ml (Preis 12,90 €)
  • 1 x Töpfer - Mein erstes Ölbad 100 ml (Preis 5,45 €)
  • 1 x Weleda Gesichtscreme 7 ml (Orginalprodukt fasst 30 ml und kostet 12,95 €)
  • Hebammenbriefe für den 5. Lebensmonat des Kindes (meine ist aber schon 10 Monate alt)

Mulltuch von Bellybutton
Ich bin schon seit Stellas Geburt begeistert von diesen Tüchern. Sie sind (meistens) griffbereit wenn gespuckt, gebrochen, verschüttet, gekleckert wurde und sie halten einfach was sie versprechen. Viele Monate lang haben mich solche Tücher begleitet, zuletzt für die rotzende Nase unserer Kleinen. Die Tücher sind viel angenehmer als Taschentücher kann ich sagen.
Selbst unsere Große liebt Mulltücher. Sie nimmt jetzt immer noch ihr Lieblingstuch mit ins Bett um zu knuddeln.


Liebling Berlin Dreieckstuch
Das Tuch ist rot/weiß gepunktet und hat eine tolle Größe. Man kann es entweder als Halstuch zum Sabber auffangen benutzen oder wie unsere Große als Kopftuch.


Yankee Candle Vanille
Ich persönlich bin nicht so der große Fan von Duftkerzen, sie bereiten mir eher Kopfschmerzen als tollen Duft. Ich muss zugeben diese Kerze duftet eher Dezent, was ich schon viel besser finde.

Cloud B Sleep Sheep

Meeresrauschen, Regenfälle, Tropenwaldgeräusche oder Walgesänge, diese real Nachempfundenen Geräusche sollen beruhigend auf das Kind wirken. Eigentlich hatte ich gedacht das unsere Große schon zu alt dafür sei, aber sie hat es sich gleich geschnappt. Es ist schön weich und die Melodien können bequem per Tastendruck eingestellt werden.
Ausserdem ist es Lautstärkenregulierbar und mit einem Timer ausgestattet. Ich habe das Schaf heute Abend mal angeschaltet und es hat beim Wickeln sehr beruhigend auf unsere Kleine gewirkt, sie ist eigentlich total motzig weil sie endlich ins Bettchen will um ihre Ruhe zu haben :-)

Dann gibt es noch eine kleine Story. Unsere Große wollte unbedingt Regenklänge hören, als ich dann 10 Minuten später ein Geschrei hörte. Ich bin ins Zimmer und sie lag mit dem Kopf unter der Decke und schrie "Musik aus"
Regenklänge waren dann doch nicht so ihr Ding.



Pflegegel bei Milchschorf
Habe ich nicht ausprobieren können weil unsere Kleine keinen Milchschorf mehr hat. Mal sehen vielleicht kann man es irgendwann mal austesten.


Mein erstes Ölbad
In der Beschreibung steht das es insbesondere für Neugeborene ist, deswegen würde ich dieses Produkt eher in eine Box für Neugeborene legen.

Weleda Gesichtscreme
Eine tolle Gesichtscreme für Mama und Kind. Sie wirkt wie ein weicher Film auf der Haut und wirkt Spannungsgefühlen entgegen.


Mein Fazit:
Die PetiteBox hat einen Gesamtwert von circa 78 € und kostet im Monat nur 24,90 €. Einerseits kann man so echt viel Geld sparen, allerdings ist die Frage ob jeden Monat Produkte in der Box sind, die man auch wirklich gebrauchen kann.
Aber zum verschenken zur Geburt, ist es eine echt tolle Idee, die ich sehr empfehlen kann.
Man kann die PetiteBox jederzeit kündigen.

Kommentare:

  1. Was es nicht alles gibt! Die Idee ist echt nett und man bekommt viele schöne Überraschungen, aber der Preis von 25 EUR ist schon recht hoch. Wenn man das hochrechnet die komplette Schwangerschaft und das erste Lebensjahr über, kommt doch ne sehr stattliche Summe zusammen, die man eigentlich gerade dann, wenn man ein Kind bekommt, für andere teuere Anschaffungen brauchen könnte... Von daher ist es eher eine Geschenkidee für einen oder zwei Monate finde ich...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wow das sieht echt klasse aus kannte ich noch nicht außerdem ist der Inhalt wirklich liebevoll gestaltet danke für den Tollen Bericht und Vorstellung Liebe Grüße Test Nici

    AntwortenLöschen
  3. Hi Du,
    ui ich lese ja überall von allen möglichen Boxen. Aber diese hier ist wunderschön. Ich finde die Produkte sehr interessant und ich finde auch, dass alles zu gebrauchen ist.
    Das Schaf ist ja zu süß udn die Klänge sind ganz sicher schön.
    Danke für deinen Bericht
    Liebe Grüße jassi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht eigentlich ganz gut aus die Box. Beim ersten Bild mit dem Kuscheltier dacht ich noch, die hätten es sich echt einfach gemacht, weil so ne Box mit nem riesen Plüschtier schon fast voll ist, aber dass das Schaf auch noch Geräusche, etc. macht find ich schon toll. Ich würd sie mir ja auch gern bestellen, mein Sohn ist nun 6 1/2 Monate alt, aber für mich sind 25 Euro einfach zu viel Geld leider.

    AntwortenLöschen