Donnerstag, 10. Mai 2012

Die Brandnooz Box

Bereits im April habe ich euch in einem Artikel die Brandnooz Box angekündigt und vor ein paar Tagen wurde sie mir geliefert.


Voller Vorfreude auf das was mich nun erwartet, öffnete ich den Karton. Ich muss dazu sagen, das der Karton sehr interessant aussieht. Klassisch aber auch sehr durchdesignt.


Der Inhalt:
  1. Reis fit Milchreis 1,59 €
  2. Capri Sonne Pink Crapefruit 0,89 €
  3. Capri Sonne Red Fruit&Lemon 0,89 €
  4. Pulmoll Kirsch 1,29 €
  5. Pulmoll Limette Minze 1,29 €
  6. Kluth Antipasti 2,49 €
  7. Niederegger Marzipan Rumkugeln 1,25 €
Nachdem ich die Box geöffnet und die Produkte ausgepackt hatte, fragte ich mich "Das soll es gewesen sein?"
Ich hatte mir für 9,99 € irgendwie mehr vorgestellt, ausserdem wurde die Box damit beworben, das der Inhalt neue Produkte von Top Marken preisgeben soll, die ich als Erste probiere.

Die Oreo Kekse kenne ich bereits und habe sie auch schon gekauft, allerdings in einer großen Packung, denn wer kauft sich freiwillig diese kleinen Packungen für 0,59 € pro Stück mit ein paar Keksen drin kaufen? Auch der Reis fit Milchreis wurde doch irgendwo schon vor längerer Zeit getestet und ist im Geschäft zu haben.

Mein Fazit:
Ich persönlich würde die Brandnooz Box nicht mehr bestellen, da ich nicht grade begeistert war von der Auswahl. Vielleicht bin ich auch einfach mit zu hohen Ansprüchen an die Box gegangen.
Mir persönlich aber sagen alle Produkte zu, bis auf die Antipasti Tomaten.
Im übrigen kostet die Box 9,99 € und bietete im April Produkte im Wert von 10,89 €, aber ich würde diese Produkte wohl kaum ständig für den normal Preis kaufen, sondern eher im Angebot.


Im übrigen ist es sehr schwer Bilder von solch bunt verpackten Päckchen zu machen, denn ständig ist irgendwo eine Kinderhand, die etwas aus dem Karton mopst :-)


1 Kommentar:

  1. War nicht begeistert von der Box, mal schauen wie die nächste wird. =)

    AntwortenLöschen