Montag, 4. Juni 2012

Philips Airfryer

Vor ein paar Wochen konnte man sich bei Die Insider für einen Produkttest des Philips Airfryers bewerben. 
Vor knapp einer Woche war ich ganz überrascht, nachdem ich diese E-Mail öffnete:



Schon 2 Tage später wurde das gute Stück zu uns nach Hause geliefert. Die Vorfreude aller Familienmitglieder war groß, ausser die jüngste konnte damit noch nicht wirklich was anfangen :-)


Also wurde ausgepackt, bestaunt und gesprochen. Diese Maschine macht also fettarme Pommes, da sind wir mal gespannt.
Zu dem Airfryer wird ein Rezeptbuch geliefert, sowie eine Abtrennung für das Sieb, sodass ich in der einen Seite Pommes und in der anderen Nuggets gleichzeitig zubereiten kann.


An diesem Tag war das Mittagessen auch noch nicht wirklich geplant, sodass für alle 
feststand - es gibt Pommes.
Aber nicht mit Mama. Einfach nur Pommes? Nein, ich habe also in dem Rezeptbuch gewälzt um zu sehen was ich schönes zu den Pommes zaubern kann. Es sollten Mini Würstchen im Schlafrock sein!!


Also den Airfryer hochheizen (dauert 3 Minuten) und schon ist er bereit. 


Nachdem ich die Würstchen vorbereitet und in den Airfryer gegeben hatte, erströmte ein verlockender Duft die Küche. Kein stinkendes Fett was beissend in der Luft liegt wie bei einer Fettfritteuse.

Nach nur 3 Minuten waren die Schlafrock-Würstchen fertig.


Wir waren sehr überrascht. Schnell fertig und super lecker. Die Würstchen hatten uns alle überzeugt. Auch die Pommes waren sehr, sehr lecker. In der normalen Fritteuse saugen sie sich mit zu viel Fett voll und im Backofen finde ich werden sie matschig und eklig, aber der Airfryer hat ein echt tolles Ergebnis gezaubert.



Wir dürfen den Airfryer nun noch die nächsten 6 Wochen testen und soviel kann ich verraten: Er war in der kurzen Zeit mehrmals in Betrieb, als es die normale Fritteuse in 2 Monaten war.

Was mir persönlich besonders gut gefällt - der Timer. Er läuft bei der eingestellten Zeit ab und nachdem es ein kurzes "Ping" macht, schaltet sich die Fritteuse aus. Also nie mehr verbrannte Pommes, weil man vergessen hat danach zu schauen.



1 Kommentar:

  1. Super,ich bin auch dabei! Verfolge dich jetzt auch:0) wie findest du sie denn bin jetzt?und was hast du schon alles gemacht? Lg Tinamaria

    AntwortenLöschen