Dienstag, 20. November 2012

Es fesselt uns


Auf dem Produkttesterportal Leckerscout wurden vor kurzem 50 Tester für den Philips Ambilight Smart TV gesucht. Letzte Woche erreichte mich die tolle Nachricht, das ich als ausgesucht wurde. Ich habe natürlich Freudensprünge gemacht, denn endlich darf ich auch erfahren, wie 3D Filme zu Hause wirken.
Am Freitag sollte der Fernseher dann geliefert werden und was soll ich sagen, ich habe die Spedition verpasst als ich meine Große aus dem Kiga geholt habe. Also mussten wir bis Montag warten. Jetzt haben wir ihn schon knapp 2 Tage stehen und sind begeistert.

Mitgeliefertes Zubehör: Netzkabel, Fernbedienung, 2 x 3D-Brillen, Tischfuß, Kurzanleitung, Skype Kamera PTA317

Der Zusammenbau war sehr leicht und etwas sehr positives entdeckte ich schon beim Zusammenbauen. Der Fernseher kann einfach so an die Wand geschraubt werden und benötigt keinen Wandhalter, den man zusätzlich kaufen muss.


Wir haben allerdings ein Tv Board auf den wir unseren Fernseher gestellt haben, denn unsere Wand ist etwas weiter weg :-) Und das ist er.


Beim erste Einschalten, muss man den Fernseher einstellen. Die Schritte sind sehr einfach einzustellen und keine 10 Minuten später ist der Fernseher bereit. Ich habe mich dann erstmal an das Sender sortieren gemacht, denn 1480 Programme (viele verschlüsselt) brauchen wird nicht.
Ich habe eine Favoritenliste erstellt über welche wir nun schauen.
Dadurch das der Philips ein Smart TV ist, kann man damit auch im Internet surfen und Videos anschauen ect. Um den Fernseher mit dem Internet zu verbinden muss man nur das Wlan suchen und das Passwort eingeben.
Das war super leicht und wir gehen nun seit gestern mit dem TV online.

Meinen kleinen Fernseher vermisse ich ehrlichgesagt nicht, denn er ist viel kleiner und das Bild ist nichteinmal halb so klar und scharf wie bei dem LED.


Ich muss zu dem Bild noch sagen, das unser alter Tv mit einem Rahmen um den Bildschirm ausgestattet ist, der Philips dagegen ist randlos.
Ein weiteres Highlight ist das Ambilight. Ein Licht rings um den Fernseher, welches sich dem Film der grade läuft anpasst. Leider wirkt es bei uns nicht so super, weil wir keine Wand hinter dem Fernseher haben, aber die Funktion ist echt sehr toll.


Natürlich ist der Fernseher mit 3D ausgestattet. Wir haben diese Funktion noch nicht getestet, aber der Film wartet schon auf den richtigen Moment geschaut zu werden (Narnia)

Besonders witzig finde ich die Fernbedienung. Vorne und hinten befinden sich Tasten. Find ich besonders toll beim Email schreiben. Wenn man die Fernbedienung nicht unbedingt nutzen will, gibt es noch die Möglichkeit eine App auf das Handy zu laden und dadurch das Handy oder Tablet als Fernbedienung zu nutzen.



1 Kommentar:

  1. Frohe Weihnachten wünsche ich euch!

    ★*˚°。°*。°*。★*˚°。°*。°˚°★*˚°。°*。°*★*˚°。°*。°*★
    ˛°_██_*˚°。°/ ♥ \*˚°。°*。°*★*˚°。°*。°*★*˚°。°*。°*★
    ˛. (´• ̮•)*.。*/♫.♫\*˛.*˛_Π_____*˚°。*。°*❤*˚°。°*。°*★
    .°( . • . ) ˛°./• ‘♫ ‘ •\.˛*./______/~\*˚°。°*。°*°*❤ ˚°*★
    *(…’•’.. ) *˛╬╬╬╬╬˛°.|田田❤|門|╬╬╬╬╬*˚°。°*。°

    AntwortenLöschen