Donnerstag, 15. November 2012

Iglo Kochchallenge - Chickenburger

Endlich gibt es mal wieder etwas neues von mir als Iglo Botschafter, denn ein beachtliches Paket erreichte mich und von Iglo wurde wieder zur Kochchallenge aufgerufen.

Das ist der Inhalt des Paketes:



Wie ihr sehen könnt, hat Iglo sich das zu Herzen genommen, das wir Botschafter bei den letzten Paketen aufgrund der Menge Probleme hatten, die ganze Familie satt zu bekommen, denn diesmal wurde alles doppelt geliefert. (So kann sich mein Mann auch an den Produkten erfreuen *g*)

Allerdings fällt es mir diesmal schwer, Ideen für tolle Zusammenstellungen zu finden, denn viele Sachen sind schon fix und fertig, aber ich habe 2 Rezepte gezaubert. Zwar nich wirklich super kreativ, aber dafür sehr lecker.

Chickenburger mit Pommes

Ihr braucht:
  • eine Packung Iglo Chicken Burger
  • eine Packung Hamburger Brötchen
  • Salatblätter
  • Mayonaise
  • Pommes


Zubereitung:
Die Chickenburger in der Pfanne nach Packungsanleitung braten, sowie die Pommes in die Fritteuse geben, in der Zwischenzeit die Hamburger Unterseite im Toaster knusprig toasten und danach mit Mayo bestreichen (nicht zu geizig sein) Die Salatblätter waschen, trocknen und in kleine Stücke reissen und das Brötchen damit belegen. Dann legt ihr das Fleisch drauf und kleckst erneut Mayo drauf. Noch eine Lage Salat und zu guter Letzt die getoastete und mit Mayo beschmierte Oberseite oben drauf legen.
Mit Pommes servieren.


Mein Fazit:
Ich bin ja ein absoluter Chicken Burger von Mc Donalds Fan, aber dieser selbstgemachte Burger ist um weiten leckerer und das Iglo Fleisch super würzig. Es schmeckt echt sehr, sehr lecker.

Kommentare:

  1. Der sieht so lecker aus, man möchte am liebsten sofort reinbeißen!!!

    LG

    Yvonne

    AntwortenLöschen